header banner
Default

Dogecoin kaufen mit PayPal und anderen Methoden Preis, Vorhersage und Makler 2023


  • Home
  • Tests & Ratgeber
  • Finanzen
  • Tipps

Dogecoin (DOGE) 2023: Prognose des Meme-Coins

Dogecoin kaufen mit Paypal & Co.: Preis, Prognose und Broker 2023

Foto: COMPUTER BILD / iStock.com/Adrian Black

Dogecoin Kurs steigt: Der Meme-Coin ist nicht tot zu kriegen. Nach einer Phase relativer Ruhe ist in den letzten Wochen Bewegung in den Kurs gekommen. Sollten Anleger nun Dogecoin kaufen oder nicht und geht das auch mit PayPal?

Nachdem es zu Beginn der Jahres ruhig um den Meme-Coin wurde, sorgte im April mal wieder Elon Musk für einen kurzfristigen Hype um den Dogecoin. Musk, der zuletzt mit dem Kauf der Social-Media-Plattform Twitter weltweit Aufsehen erregte, änderte das Logo der Plattform für ein paar Tage in das bekannte Dogecoin-Logo, das einen Hund der Shiba-Inu-Rasse zeigt. Der Kurs zog daraufhin an, fiel nach dem Entfernen des Logos aber wieder. Aktuell notiert der Dogecoin bei 0,073 Euro – und ist damit vom Rekordhoch bei 0,52 Euro vor zwei Jahren noch weit entfernt. Hat der Dogecoin (DOGE) eine Zukunft und sollten Anleger nun Dogecoin kaufen oder nicht? COMPUTER BILD mit der Dogecoin-Prognose 2023.

74 % der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist digitales Geld, das eigentlich als eine Art Spaßwährung entstanden ist. Dogecoin baut auf dem berühmten „Doge“-Internet-Meme auf. Das Logo zeigt einen Hund der japanischen Rasse Shiba Inu. Die Erfinder Billy Markus und Jackson Palmer wollten 2013 mit der Münze den Bitcoin und die immer größer werdende Zahl der Altcoins – also der zum Bitcoin alternativen Kryptowährungen – parodieren. Zu dieser Zeit arbeitete Markus von Portland, Oregon, aus für IBM, während Palmer in der Marketingabteilung von Adobe Systems in Sydney tätig war. Der Dogecoin war also als Witz konzipiert – nicht als ernsthaftes Investment.

Die Aussprache von „Doge“ ist anders als bei bei Dog, dem englischen Wort für Hund. Doge hat ein langgezogenes „o“ ähnlich wie bei dem englischen Wort „rogue“ (für Schurke) und das „g“ einen weichen Klang wie bei der Automarke Dodge. Die komplette Aussprache ist also üblicherweise „dohj-koyn“.

Die Dogecoin-Community ist seit der Gründung stark gewachsen. Dogecoin wird heute vielfach als eine Art Trinkgeld für Social-Media-Nutzer verwendet, die interessante Inhalte auf verschiedenen Plattformen beisteuern. Zum Beispiel ist Dogecoin auf Reddit oder Twitter beliebt. Statt eines „Likes“, für das sich der Teilende nichts kaufen kann, gibt es Dogecoin. Zudem kommt Dogecoin häufig auch zur Geldbeschaffung für wohltätige Zwecke zum Einsatz, etwa beim Bau eines Brunnens im Tana-Flussdelta in Kenia. Fans der Dallas Mavericks und der Sacramento Kings können in den Online-Shops der US-Basketballteams neben anderen Kryptos auch mit Dogecoin bezahlen.

Bitcoin, Ethereum und Litecoin handeln bei Trade Republic*

Zum Angebot

Wie funktioniert Dogecoin-Mining?

Ähnlich wie beim Gold entstehen Kryptowährungen durch das Schürfen (englisch: Mining). Der Unterschied ist allerdings, dass das Mining von Kryptowährungen wie Dogecoin ausschließlich digital stattfindet. Beim Krypto-Mining bekommen die Schürfer, auch Miner genannt, eine Belohnung. Die Höhe richtet sich danach, wie viel Rechenkapazität sie dem Netzwerk zur Verfügung stellen. Miner können Dogecoin entweder allein oder in einem Mining-Pool schürfen. Dogecoin nutzt denselben Mining-Algorithmus wie der Altcoin

Litecoin

. Beide beruhen auf dem Proof-of-Work-Algorithmus (PoW). Der sorgt dafür, dass Nutzer eingehende Transaktionen innerhalb der Blockchain validieren, bevor eine Zahlung dem Netzwerk hinzugefügt wird. Zur Validierung lösen die teilnehmenden Miner eine relativ anspruchsvolle Rechenaufgabe. Als Belohnung erhält der Miner, dem das zuerst gelingt, einen Anteil an Dogecoin.

Der wohl wichtigste Unterschied zum Bitcoin: Der Gesamtvorrat des Dogecoin ist nach oben nicht begrenzt. Eine stetige Inflation ist also bereits in die Architektur des Coins eingebaut – ein wichtiger Grund, warum viele Beobachter davon abraten, in Dogecoin zu investieren.

Dogecoin: Reddit bietet Diskussionsforum für die Fans

Dogecoin wird von verschiedenen Seiten gepusht, unter anderem von den Dogecoin-Fans auf Reddit. Reddit ist eine der meistbesuchten Webseiten im Netz, deshalb wird sie auch gern als „Titelseite des Internets“ bezeichnet. Auf der Webseite können angemeldete Benutzer Inhalte einstellen, andere Nutzer können sie kommentieren. Die Foren auf der Plattform heißen Subreddits. Auch Dogecoin hat auf Reddit ein eigenes Subreddit, es heißt: r/dogecoin. 2,4 Millionen Nutzer folgen Dogecoin auf Reddit. Die Plattform hat 2021 viel Aufmerksamkeit erregt, weil Reddit-Nutzer mit gemeinsamen Aktionen Börsenkurse beeinflusst haben – etwa den Kurs des Computerspiele-Händlers Gamestop. Auch einige Preisbewegungen beim Dogecoin sollen von Reddit ausgegangen sein.

74 % der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Dogecoin: Elon Musk auch 2023 ein Kurstreiber

Die Erfolgsgeschichte des Dogecoin ist maßgeblich mit dem Tesla-CEO und Paypal-Gründer Elon Musk verbunden. Dieser erwähnte die Kryptowährung bereits 2021 immer wieder in sozialen Netzwerken und bei öffentlichen Auftritten – etwa bei einem Auftritt in der US-Unterhaltungssendung „Saturday Night“: Auf die Frage, was Dogecoin sei, antwortete der Tesla-Chef zunächst: „Es ist die Zukunft von Währung. Es ist ein unaufhaltsames Finanzvehikel, das die Welt erobern wird.“ Später in der Sendung wiederum machte er sich über Dogecoin lustig. Daraufhin stürzte der Kurs ab. Auch Tweets von Elon Musk beeinflussten den Kurs regelmäßig – so im November 2022, als er einen Dogecoin-Kursanstieg um 25 Prozent auflöste. Der Tweet zeigte ein Bild seines Hundes mit einem Twitter-T-Shirt. Zuvor spekulierte der Unternehmer öffentlich über die Akzeptanz von Dogecoin als Zahlungsmittel für die geplante Twitter-Premiummitgliedschaft.

Dogecoin 2023: Kursmanipulation durch Musk?

Im April 2023 nutze der Twitter-Chef Elon Musk seine neu gewonnene Macht über den Kurznachrichtendienst, um den Dogecoin wieder ins Gespräch zu bringen. Musk tauschte das altbekannte Twitter-Logo mit dem Vogel durch das Dogecoin-Logo aus. Der Dogecoin-Kurs schnellte daraufhin um 20 Prozent in die Höhe.

Kritiker werfen Elon Musk vor, sich mit solchen Aktionen durch Kursmanipulationen zu bereichern – denn Musk hält selber viele Dogecoin und profitiert damit direkt von steigenden Kursen. Mit dem Vorwurf der Kursmanipulation beschäftigen sich nun die Gerichte. Ein Investor verklagt Musk auf 258 Milliarden US-Dollar Schadenersatz, weil dieser wider besseres Wissen ein positives Bild von der Dogecoin-Prognose verbreitet habe. In der Klageschrift wird Musk unter anderem vorgeworfen, ein Schneeballsystem zu betreiben, um Profit zu erzielen. Ein Termin für das Urteil ist noch nicht in Sicht. Musk gab sich auf seinem Twitter-Account indes bereits im Jahr 2022 zuversichtlich und sicherte dem Dogecoin weitere Unterstützung zu.

Dogecoin kaufen: Dogecoin-Wallet einrichten

Wer Dogecoin kaufen will, muss sich bei einem Krypto-Broker anmelden und eine Dogecoin-Wallet eröffnen. Bei Brokern wie Justtrade ist ein Transfer der Kryptowährungen nicht möglich. Stattdessen übernimmt ein externer Dienstleister die sichere Verwahrung. Eine Auswahl von Wallets, die Dogecoin verwalten können, finden Sie auch auf der

Webseite der Währung

.

Dogecoin kaufen bei Bitpanda

Wenn Sie Dogecoin bei Bitpanda kaufen, profitieren Sie gegenüber dem Kauf auf US-Plattformen von einem entscheidenden Vorteil: Bitpanda unterliegt den EU-Regularien und ist deutschsprachig. Wenn Sie bei Bitpanda Dogecoin kaufen wollen, fällt eine Gebühr in Höhe von 1,49 Prozent des Ordervolumens an. Nach dem Kauf können Sie die Coins auf Wunsch in Ihre private Wallet übertragen.

Dogecoin kaufen bei Justtrade und Finanzen.net Zero

Justtrade ist ein weiterer Online-Broker, der neben Aktien & Co. auch Kryptowährung anbietet, darunter den Dogecoin. Die Kryptowerte verwahrt das Bankhaus von der Heydt. Wie die anderen sogenannten Neobroker besticht Justtrade mit niedrigen Kosten. Ordergebühren, Fremdkostenpauschale, Handelsplatzgebühren, Depotgebühren? Alles Fehlanzeige! Auch beim Dogecoin ist Justtrade günstig und weist einen Minimum-Spread in Höhe von 0,3 Prozent aus. Das Minimum-Ordervolumen liegt bei 50 Euro.

Ab 500 Euro können Sie ohne Ordergebühren auch bei Finanzen.net Zero Doge kaufen. Darunter kostet es 1 Euro. Dafür können Sie schon ab 1 Euro Ordervolumen Doge erwerben.

Dogecoin Prognose 2023: Meme-Coin kaufen?

Als langfristige Wertanlage erscheint Dogecoin ungeeignet. Im Gegensatz zu Ethereum steht hinter dem Dogecoin kein breites Tech-Ökosystem, sondern eine Social-Media-Community. Hinzu kommt die eingebaute Inflation, weil Miner unendlich viele Dogecoin erzeugen können. Von einer „Kryptowährung des Volkes“ wie Elon Musk es formulierte, kann beim Dogecoin ebenfalls keine Rede sein, da fast die Hälfte der aktuell im Umlauf befindlichen Dogecoin bei nur 13 Nutzeradressen liegen. Das sind rund 70 Milliarden Coins, wie die

„Dogecoin Rich List“

zeigt. Würde nur einer dieser Nutzer seine Dogecoin verkaufen und in eine andere Währung tauschen, hätte das erhebliche Auswirkungen auf den Kurs.

Unklar sind zudem die Intentionen Elon Musks. Sollte das Gericht Kursmanipulationen feststellen, würde sich dies sicherlich negativ auf die Dogecoin- Prognose auswirken. Gewinnt Musk die Klage, bleibt Dogecoin eine Kryptowährung ohne ein reales Alleinstellungsmerkmal – sowohl gegenüber klassischen Fiat-Währungen als auch gegenüber etablierten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether. Ob sich das in Zukunft ändern wird, ist offen. Die derzeit hohe Marktkapitalisierung ist einem Hype bei den Kryptowährungen geschuldet und sie kann jederzeit ins Gegenteil umschlagen. Auch Kryptowährungen brauchen sinnvolle Anwendungsfälle, um langfristig wertvoll zu bleiben. Eine klare Dogecoin-Prognose lässt sich daher nicht so einfach abgeben, Dogecoin kaufen bleibt auf absehbare Zeit ein hochspekulatives Investment.

Krypto-Apps im Vergleich

VIDEO: PayPal Aktie JETZT Kaufen? Analyse & Prognose 2023
finanzfunk

*Unsere unabhängigen Experten beschäftigen sich regelmäßig mit Produkten und Dienstleistern. Die daraus resultierenden Artikel stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung. COMPUTER BILD erhält eine kleine Provision, wenn Sie einen Link etwa anklicken oder bei einem verlinkten Anbieter einen Vertrag abschließen. Anmerkung: Die Inhalte auf computerbild.de sind keine spezifischen Anlage-Empfehlungen und enthalten lediglich allgemeine Hinweise. Autoren, Herausgeber und die zitierten Quellen haften nicht für etwaige Verluste, die durch den Kauf oder Verkauf der in den Artikeln genannten Wertpapiere oder Finanzprodukte entstehen.

Sources


Article information

Author: Melissa Mendez

Last Updated: 1703046604

Views: 894

Rating: 3.6 / 5 (30 voted)

Reviews: 97% of readers found this page helpful

Author information

Name: Melissa Mendez

Birthday: 1950-03-28

Address: 78556 Mendoza Station Suite 824, Blankenshipfort, AZ 09928

Phone: +3996690795548638

Job: Article Writer

Hobby: Skydiving, Traveling, Puzzle Solving, Magic Tricks, Yoga, Kite Flying, Golf

Introduction: My name is Melissa Mendez, I am a esteemed, fearless, transparent, unyielding, enterprising, accessible, multicolored person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.